25. November 2021 um 9:30 Uhr  
 

Daten sind Ihr wertvollstes Gut – aber auch Ihr schutzbedürftigstes. Trotz umfassender strenger Sicherheitsvorkehrungen schafft es Ransomware, in Systeme einzudringen und Daten zu beschädigen, sodass Unternehmen gezwungen sind, ein hohes Lösegeld zu zahlen. Wir müssen uns der Tatsache stellen, dass dickere Mauern nicht mehr ausreichen.

Nutzen Sie am 25. November die Gelegenheit, an einer Cyber Incident Simulationen mit Prof. Marco Gercke teilzunehmen. Darüber hinaus erfahren Sie in weiteren Sessions, wie ein Unternehmen wie Kremsmüller sein Datenrisiko senkt, und erhalten Sie praktische Tipps, wie Sie Ihren Sicherheitsstandard verbessern können. Hören Sie Berichte von vielen Branchenführern.

Agenda

REFERENTEN

CYBER SECURITY CONSULTANT

PROF. MARCO GERCKE

CIO, KREMSMUELLER

ALEXANDER IETAN

Journalist und Darknet Expert

STEFAN MEY

SENIOR SOLUTIONS ARCHITECT

FRANK SCHWAAK

Solutions Specialist

ALEXANDER BERN

Account manager

GUENTER STEPANEK

AGENDA


9:30-10:00: Cyber Incident Simulationen mit Prof. Gercke

Hier geht es nicht um  technische Simulationen. Vielmehr soll ein Angriff simuliert werden, der aus Perspektive des Top-Managements betrachtet wird. Dabei wird die Reaktionsbereitschaft der Teilnehmer geprüft.


10:00 - 10:15 : Sicherheit auf Datenebene

Unternehmen müssen ihre Aufmerksamkeit nach innen richten und nach Wegen suchen, um Schutz von innen heraus zu erreichen – und das beginnt bei ihren Daten. In dieser Sitzung erfahren Sie, warum die Analyse der Auswirkungen von Bedrohungen und die Erkennung sensibler Daten für die Zukunft des sicheren Datenmanagements von entscheidender Bedeutung sind. Sie erfahren, wie Rubrik Ihnen helfen kann, die Wiederherstellung nach Ransomware-Angriffen zu beschleunigen und die Gefährdung sensibler Daten zu minimieren.


10:15 - 10:35 Interview mit Kremsmueller, Alexander Ietan, CIO

Günter Stepanek von Rubrik wird ein Interview mit Alexander Ietan, CIO bei Kremsmueller führen.


10:35 - 10:50 Entwicklung Ihres Ransomware-Abwehrplans mit NetApp & Rubrik

Der Schutz von Backup-Daten und die Erstellung eines Wiederherstellungsplans im Falle eines Ransomware-Angriffs ist die erste Verteidigungslinie gegen Cyberangriffe. Da die Datenmenge ständig zunimmt, kann die Verwaltung der Infrastruktur für Backup, Wiederherstellung und Compliance unglaublich komplex werden. Hinzu kommt, dass raffinierte Ransomware jetzt auf Backup-Daten abzielt, indem sie diese verschlüsselt oder ganz löscht, was Behörden anfällig für Ransomware-Forderungen oder Cyberangriffe macht. Diskutieren Sie mit Rubrik und NetApp, wie Rubrik und NetApp die Herausforderungen im Falle eines Angriffs angehen und wie Sie Daten nach einem Hackerangriffwiederherstellen können.


10:50 - 11:05: Darknet: So funktioniert die digitale Unterwelt