Gefahrenüberwachung und -suche

Malware finden und erneute Infektion vermeiden

Verhindern Sie eine erneute Malware-Infektion, indem Sie den zeitlichen Verlauf der Daten auf Indikatoren für eine Gefährdung analysieren, um Ausgangspunkt, Umfang und Zeitpunkt der Infektion zu ermitteln.

img
VORTEILE

Bedrohungen erkennen

Es kann schwierig sein, festzustellen, welche Systeme zuerst betroffen waren und wann. Rubriks Funktion für die Suche nach Bedrohungen analysiert Backup-Snapshots und liefert Erkenntnisse, die eine erneute Malware-Infektion während der Wiederherstellung vermeiden helfen.

Scans auf Bedrohungen durchführen

Scannen Sie Backups mithilfe von Mustern, Hashes und Regeln auf Indikatoren für eine Kompromittierung.

Wiederherstellungspunkte identifizieren

Analysieren Sie Backups, um saubere, nicht infizierte Snapshots zu finden, die zur Wiederherstellung verwendet werden können.

Erneute Infektion mit Malware vermeiden

Nutzen Sie Einblicke, um eine schnelle Wiederherstellung durchzuführen und das Risiko zu vermeiden, Malware erneut einzubringen.
MALWARE-ERKENNUNG

Malware finden

Scannen Sie Backups mithilfe von Dateimustern, Datei-Hashes und YARA-Regeln, um alle Objekte im Backup auf Anzeichen einer Kompromittierung zu untersuchen.

img
SNAPSHOT-WIEDERHERSTELLUNG

Einen sicheren Wiederherstellungspunkt ermitteln

Analysieren Sie einen Zeitreihenverlauf von Backup-Snapshots, um einen potenziell sauberen Snapshot zu ermitteln. 

img
ERKENNTNISSE

Beweise für Untersuchungen dokumentieren

Nutzen Sie Einblicke aus IoC-Scans, um bei internen und externen Cyberuntersuchungen Beweise zu liefern.

img
Ressourcen

Lernen Sie weitere Rubrik-Ressourcen kennen